«

»

Mrz 30

Artikel drucken

Warum der Klinoptilolith in der Vorsorge noch wichtiger ist, als akut ???

Einsatz von Klinoptilolithen vor und nach Pandemien und Katastrophen werden immer wichtiger.

Klinoptilolithe die das Zertifikat eines medizinischen Produktes haben, werden in Zukunft vermehrt in diesen Bereichen einesetzt.
Es hat sich gezeigt dass dieses Produkt als einziges in der Lage ist positive Ergebnisse zu erzielen.

Ob beim Reaktorunfall 1984 in Tschernobyl, immer wurden Opfer mit natürlichen Klinoptilolith behandelt. Auch Rettungsmanschaften bekamen zum Selbstschutz
Klinoptilolith als Therapeutikum verabreicht, um damit das Risiko einer Strahlenkrankheit zu vermindern.

Da der hochwertige Klinoptilolith in Apothekenqualität als einziger Schwermetalle, Gifte und Atomareteilchen ( Cäsium – Strontium ) binden kann ist er für diese Einsätze ohne Konkurrenz. Das heisst kommt es zu einer erhöhten Dichte von toxischen Stoffen kann der Klinoptilolith diese schneller als andere Produkte binden und ausleiten.

Da aber in der heutien Zeit auch außerhalb negativer Ereignisse der Körper sehr viele negative Stoffe ( synthetische Düfte – Zusatzstoffe Lacke und Farben – Feinstäube – Dioxine – etc. ) aufnimmt, ist es notwendig den Körper hiermit zu unterstützen.

Viele Ärzte und Therapeuten setzen den medizinischen Klinoptilolith in der Therapie als Unterstützung erfolgreich ein. Durch den Abtransport von Stoffwechselendprodukten sowie von körperfremden Stoffen werden schnellere Ergebnisse erzielt.

Zeit für neues Denken, ist nicht nur in den Bereichen der Energiegewinnung angesagt, sondern auch für ein neues funktionales Gesundheitssystem.

Der Stellenwert angewandter natürlicher Prävention wird sich in den kommenden Jahren stark verändern.

Download: Publikation Histamin Zusammenfassung

Froximun Produkte finden Sie hier: klick

 

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.haefnerwelt.de/blog/warum-der-klinoptilolith-in-der-vorsorge-noch-wichtiger-ist-als-akut/

1 Ping

  1. PADMA 28: Tibetisches Heil- und Nahrungsergänzungsmittel » Blog

    [...] « Warum der Klinoptilolith in der Vorsorge noch wichtiger ist, als akut ??? [...]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>