AION A | Heilgestein

   24. Juni 2014

Emma Kunz lebte von 1892-1963 in der Schweiz.

Emma Kunz bekannt als Heilpraktikerin. Sie selbst jedoch bezeichnete sich als Forscherin.

Während  Ihrer Schulzeit befasste sich Emma Kunz schon mit aussergewöhnlichen Erscheinungen. Mit 18 Jahren begann sie ihre Begabungen in Telepathie, Prophetie und als Heilpraktikerin zu nutzen. Auch fing sie an zu pendeln. Mit ihren Therapien und Ratschlägen erzielte sie Erfolge, die oft an Wunder grenzten.

Sie schrieb sich lediglich die Fähigkeit zu, Kräfte zu nutzen und zu aktivieren, die in jedem Menschen schlummern.

Heute hat Emma Kunz durch ihr künstlerisches Werk internationalen Ruf erlangt.
1938 schuf Emma Kunz grossformatige Bilder auf Millimeterpapier.

Ihre Beschreibung:
„Gestaltung und Form als Mass, Symbol, Rhythmus und Wandlung von Zahl und Prinzip“. Als visionäre Künstlerin hinterliess sie ein faszinierendes Bildwerk, das verschlüsselt ein unermessliches Wissen enthält. Die Bilder sind wohl der direkteste Weg, die Persönlichkeit von Emma Kunz zu erfahren.

1941: die Kraft des Schweizer Heilgsteins entdeckte sie und gab den Namen AION A.

Aion A – Hilfe bei Sudeck (CRPS)
Es zeigt die sehr einfache Anwendung.

Jetzt AION A bestellen in unserem Onlineshop!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.