Einführung in die: Neue Medizin

   26. März 2014

Nahezu jede Erkrankung sagt Dr. med. R.G. Hamer, egal ob Krebs, Rheuma, Diabetes, Multiple Sklerose, Depression usw. (ausgenommen jedoch Unfälle und Erkrankungen durch Vergiftungen, Verstrahlungen, Mangelernährung) beginnt mit einem seelischen Trauma, einem schockartigen Ereignis, das uns völlig unvorhersehbar ereilt und aus der Bahn wirft.

Dieses Konfliktschockerlebnis bewirkt eine Gegenregulation des Organismus. Er startet ein sog. Sonderprogramm. Diese Sinnvollen Biologischen Sonderprogramme (SBS), die wir zum Teil als „Krankheit“ wahrnehmen, laufen gleichzeitig und synchron in Psyche, Gehirn und Organ ab und wurden durch die Natur seit Jahrmillionen entwickelt und im Organismus als Werkzeug hinterlegt, um auf solche biologischen Konfliktschockerlebnisse in bestimmter Weise reagieren und sie bewältigen zu können. Diese Zusammenhänge wurden laut Dr. Hamer inzwischen an fast 40.000 Patienten überprüft und in ihrer Richtigkeit von ca. 30 Ärztegremien und Universitäten bestätigt. Mehr darüber erfahren Sie bei der Einführung.

Die Einführung behandelt folgende Themen:

  •  Der biologische Code aus Sicht der Entwicklungsgeschichte.
  •  Der Reiz- Reaktion Mechanismus.
  • Wie Gefühle, Emotionen und Glaubenssätze sich auf den Körper auswirken können.
  • Warum empfinden wir das, was wir empfinden?
  • Wie unsere Wahrnehmung aus einem geistigen Trauma, eine organische Erkrankung macht.
  • Der Placebo- und der Nocebo-Effekt, wie Diagnosen krank oder gesund machen können.
  • Angst, Panik und Metastasen, gibt es sie wirklich oder funktioniert alles ganz anders?
  • Die drei Ebenen Psyche / Gehirn / Organ im Detail.
  • Die Zweiphasigkeit aller sogenannten Erkrankungen.
  • Die Ursache und der Verlauf verschiedenster Erkrankungen und was man dagegen tun kann.
  • Wie funktioniert die Selbstheilung unterschiedlichster Organe des Körpers eigentlich?
  • Die verschiedenen Gewebearten der Organe und ihre Funktionsweisen.
  • Das System der Mikroben, Pilze und Viren.
  • Wie löst man ein Trauma?

Das Ziel der Einführung in die Neue Medizin ist, dem Anwender die Grundlagen der fünf biologischen Gesetzmäßigkeiten nahe zu bringen. Am Ende der Einführung, sollte jeder in der Lage sein, die Grundkenntnisse der Neuen Medizin zu verstehen und anzuwenden.

Es gibt viele verständliche Arbeitsblätter mit einer Liste von Wörtern und beigefügten Erklärungen der wichtigsten Begriffe und Grafiken, um sich besser in dem Thema der Neuen Medizin orientieren zu können.

Das Wissen und Verstehen, wie, warum und weshalb Krankheit entsteht, sind bereits 50% der Heilung!

Kurzinfo Broschuere

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.